Ebbes aus Hohenlohe

Krypta in Unterregenbach

Unter dem ehemaligen Pfarrhaus in Unterregenbach ist eine Krypta zu finden. Sie gehört zu einer über 1000 Jahre alten Kirchenanlage, deren Grundmauern zum Teil noch im Pfarrgarten zu sehen sind. Wer die ursprünglich dreischiffige Hallenkirche erbaut hat, ist im Laufe der Geschichte in Vergessenheit geraten. Die Anlage brachte dem kleinen Ort im Jagsttal aber wahrscheinlich eine überregionale Bedeutung ein. Unterlagen deuten auf einen Wallfahrtsort, der bis Mitte des 15. Jahrhunderts bestand. Im Schulhaus ist eine Grabungsausstellung untergebracht. Zusammen mit der alten Archenbrücke lohnt sich ein Kulturstopp bei einer Radtour oder Wanderung.

Ähnliche Beiträge:

Anhäuser Mauer & Gronachtal

Redaktion

Schiefe Ebene

Redaktion

Energielehrpfad

Redaktion