Ebbes aus Hohenlohe
Lang ersehnt – Muswiese 2022

Lang ersehnt – Muswiese 2022

Die Muswiese ist seit vielen Generationen ein großer Handelsmarkt, der auch in der Gegenwart seine wirtschaftliche Bedeutung besitzt. Sie ist Einkaufszentrum für zehntausende von Bürgern aus Weilern, Dörfern und Städten des Hohenloher Landes, eine besuchenswerte Messe für Händler und Handwerker aus der Region. Ihnen bietet sich ein Warenangebot von 500 Ausstellern, Marktbuden, Bauernwirtschaften und Schaustellerbetrieben, das in seiner Fülle im Grunde alle Besucher aus nah und fern beeindruckt. Der Zauber dieser Messe hat sich über Jahrhunderte hinweg unverfälscht bewahrt und die Muswiese genießt als Treffpunkt zu froher Unterhaltung bei alten und jungen Menschen gleiches Ansehen.

Die Muswiese verdankt ihr Entstehen wahrscheinlich, außer einem ordentlichen königlichen Jahrmarktsprivileg, vor allem den mittelalterlichen Wallfahrten zur Michaelskirche am vorteilhaften Schnittpunkt zweier Fernhandelsstraßen, an der in West-Ost-Richtung verlaufenden historischen Salzhandelsstraße Hall-Rothenburg und der von Donauwörth über Crailsheim nach Mergentheim ziehenden Kaiserstraße.

Während der genaue Ursprung der Muswiese im Dunkel der Geschichte verborgen ruht, wird sie erstmals 1434 urkundlich in einem Urbar für das Amt Bebenburg des Burggrafentums Nürnberg, der späteren Marktgrafschaft Brandenburg-Ansbach, erwähnt und verfügt mit einer 1530 in einem Salbuch verzeichneten Marktordnung über eine der ältesten des Landes.
Die Stelle der Handschrift lautet dort:

Moszdorff.
…Item der czoll zu sankt Michaelistag auf dem jarmarkt ertregt jerlichen auf 15 guldein zu gemeynen jaren. Item dasselb dort gehört mit der vogtey gantz gen Bebenburgk.

Anfang Oktober herrscht in Rot am See-Musdorf  der absolute Ausnahmezustand. Die Muswiese – die Königin der Feste öffnet ihre Pforten, sie bietet sich für einen ausgiebigen Bummel für die ganze Familie geradezu an, denn nirgendwo sonst gibt es auf einem einzigen Flecken ein so großes und vielfältiges Angebot. Nirgendwo sonst begegnet man so vielen freundlichen Menschen, nirgendwo sonst kann man sich trotz der Menschenmassen dermaßen gut entspannen. Und nirgendwo sonst ist gleich am 3. Tag, nämlich dem Montag RUHETAG!

Doch zum Einkaufsvergnügen gehört auch: Sehen und gesehen werden. Die Verwandten und die Freunde treffen, Kinder und den neuen „Schatz“ vorführen. Muswiese ist halt wirklich noch Markt – im klassischen Sinn. Dort trifft man Gott und die Welt seit über 580 Jahren.

Das Programm 2022

SAMSTAG, 8. OKTOBER 2022
09:30 Uhr       Händlergottesdienst in der Michaelskirche (auch für interessierte Muswiesenbesucher)
12:00 Uhr       BEGINN DER MUSWIESE
12:45 Uhr       Schülerläufe 1.000 m, ab 13:15 Uhr 2.500m, 14:00 Uhr Jugendlauf 5.000m
14:10 Uhr       37. Muswiesenlauf: 10.000m, 14:00 Uhr 5.000m Lauf/Nordic Walking 5.000m
15:30 Uhr       Muswiesenderby TV Rot am See – SV Brettheim
Stadion Rot am See, 13:30 Uhr Vorspiel Reserve
18:00 Uhr       Eröffnung der Muswiese mit Fassanstich durch Bürgermeister Dr. Sebastian Kampe in der Festhalle Hahn

SONNTAG, 9. OKTOBER 2022
9:30 Uhr          Festgottesdienst in der Michaelskirche in Musdorf mit Pfarrer Matthias Hammer
10:30 Uhr       Eröffnung der Gewerbe- und Landwirtschaftsausstellung sowie des Jahrmarktes am Gemeindestand im Gewerbezelt
11:00 – 16:00 Uhr       64. Luftballonwettbewerb der Gemeinde, am Kiga Stand, nähe Partystadl

MONTAG, 10. OKTOBER 2022           RUHETAG

DIENSTAG, 11. OKTOBER 2022
09:30 Uhr       Jungviehprämierung
11:00 Uhr       Kuttelessen in den Wirtschaftshallen
15:00 Uhr       „Atempause“ (kurze Andacht in der Michaelskirche)

MITTWOCH, 12. OKTOBER 2022
15:00 Uhr       „Atempause“
19:15 Uhr       Standkonzert mit dem Musikverein Rot am See
19:30 Uhr       Abmarsch der Metzgertanzgruppe am Kinderkarussell
19:45 Uhr       Historischer Metzgertanz

DONNERSTAG, 13. OKTOBER 2022
Familiennachmittag mit ermäßigten Preisen im Vergnügungspark und bei den Festwirten

15:00 Uhr       „Atempause“
16:00 Uhr      BDS-Mittelstandskundgebung in der Festhalle Hahn
Festrede mit Rezzo Schlauch, Parlamentarischer Staatssekretär a. D.
Themen: Situation des Mittelstandes im Hinblick auf die Energiekrise/ Aktuelle Situation der Landwirtschaft/ Ukraine Krieg
20:00 Uhr       Großes Brillantfeuerwerk

AN ALLEN TAGEN
Marktgeschehen (10 bis 19 Uhr, außer Sa. ab 12 Uhr)
gewerbliche und landwirtschaftliche Ausstellung (10 bis 18 Uhr, außer Sa. ab 12 Uhr)
Vergnügungspark
Musikalische Unterhaltung in der Festhalle
Kulinarische Spezialitäten aus der Region in Bauernwirtschaften und Gastronomiebetrieben
Gemütliche Einkehr in den Gasthäusern in Rot am See

Zur Info:

https://www.muswiese.com/

Ähnliche Beiträge:

Kinderliteraturtage starten

Redaktion

Adventsmärkte in Hohenlohe und darüber hinaus

Redaktion

Markt in Musdorf

Redaktion

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Akzepieren Mehr...

Datenschutz