Ebbes aus Hohenlohe

Rezepte für Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten

Einige Ideen der Landfrauen Hohenlohe:

Tomaten einkochen

1 kg Tomaten
1 Zwiebel
Knoblauch, Petersilie, Sellerieblätter und Basilikum je nach Belieben.

Tomaten so viel du hast, waschen vom grün entfernen und zerkleinern. Gut geeignet sind Ochsenherz, aber auch jede andere Sorte. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie je nach Geschmack zu geben, nach Belieben auch Basilikum und die Blätter von Sellerie zugeben. Alles im Mixer zerkleinern.

In Schraubgläser füllen und für 30 Minuten auf 90° in Einkochautomat stellen. Oder im Backofen in eine Fettpfanne mit Wasser befüllen, die Gläser reinstellen und bei 90 ° ebenfalls 30 Minuten einkochen. Verwendbar für Hackfleischsoße, Bolognese oder Gulasch, aber auch für Tomatensoße. Haltbarkeit 1 Jahr.

Quitten-Granberry-Crumble mit Gewürzsahne

Zutaten für 4 Personen: 400 g Quitten, Mark einer Vanilleschote, 50 ml Ahornsirup, 150 ml Birnensaft, 2 EL Zitronensaft, 1, gestrichener EL Speisestärke, 75 g TK-Granberrys, 50 g Butter, 20 g gemahlene Mandeln, 125 g Mehl, 30 g Brauner Zucker, 3/4 TL Salz, 150 ml Schlagsahne, 1 TL Lebkuchengewürz, 1 EL Puderzcuerk, 1 EL gehackte Mandeln.

Und so geht´s:

Quitten heiß waschen und gründlich abreiben, um den Flaum zu entfernen. Früchte vierteln und schälen. Kernhaus großzügig herausschneiden und harte Stellen mitentfernen. Fruchtfleisch in 3 cm große Stücke schneiden und mit Vanillemark, Ahornsirup, Birnen- und Zitronensaft 8-10 Minuten weich köcheln lassen. Stärke mit 2 EL Birnensaft glatt rühren in die Quitten einrühren und kurz sprudelnd kochen lassen. Kompott ganz abkühlen lassen, dann die Granberrys unterrühren.

Butter schmelzen, Mandeln, Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter zugießen, alles mit einer Gabel zu Streuseln mischen und etwa 30 Minuten kaltstellen.

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Quitten-Granberry-Kompott bis etwa 2 cm unter der Rand in feuerfeste Gläser einfüllen. Streusel großzügig drauf verteilen. Auf ein Blech stellen und im Backofen auf der mittleren Schiene 35 Minuten goldbraun backen.

Sahne und Lebkuchengewürz hab steif schlagen. Crumble mit Puderzucker bestäuben und Gewürzsahne servieren.

…Lecker!

Zwetschgen-Apfel-Marmelade

Gerade noch frisch am Baum…. und dann lecker im Glas!

Zutaten:
650 g Pflaumen entkernt
350 g Äpfel entkernt und geviertelt
500 g Gelierzucker 2:1
50 ml Amaretto
1 Prise Zimt

Zubereitung:
Die Früchte in einen Topf geben, der höchstens zur Hälfte gefüllt sein sollte. Die Früchte und den Zucker bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. Amaretto dazugeben und 4-5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Noch heiß in die sauberen Gläser einfüllen und fest verschießen. Bei Gelegenheit mit Hefezopf genießen 🙂

Zur Info:

Die Landfrauen Hohenlohe halten viele weitere leckere Rezepte bereit.

Ähnliche Beiträge:

Gebratener Wildlachs

Redaktion

Was bedeuten eigentlich die Biolabel?

Redaktion

Spritziges Sommerfeeling ohne Alkohol

Redaktion

Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Akzepieren Mehr...

Datenschutz