Ebbes aus Hohenlohe

Motocross vom Feinsten

Am 5. und 6. August startet die ADAC MX Masters Serie auf der Traditionsstrecke in Gaildorf in die zweite Saisonhälfte. Die Fans dürfen sich auf ein volles Programm in den vier Klassen ADAC MX Masters, ADAC MX Youngster Cup, ADAC MX Junior Cup 125 und ADAC MX Junior Cup 85 freuen.

Samstag ist ab 8:00 Uhr Training und Qualifikation, ab 13:45 Uhr folgen die Rennen.
Sonntag startet ab 9:00 Uhr das Warm-up, ab 10:30 Uhr laufen die Rennen.

Adrian Guggemos wird an beiden Tagen mit seiner spektakulären Trail-Show die Zuschauer begeistern.

Neben der Action auf der Strecke gibt es in Gaildorf ein volles Rahmenprogramm für die Zuschauer vor Ort mit einer großen Fanmeile, dem frei zugänglichem Fahrerlager sowie einem großen Festzelt mit Live-Musik an allen drei Abenden.

Die jungen Besucher haben auf dem Quad-Parcours die Möglichkeit, kleine Quads und PW50-Motorräder auszuprobieren. Am Sonntag in der Mittagspause werden die Spitzenfahrer am ADAC MX Masters-Truck den Fans bei der Autogrammstunde zur Verfügung stehen.

Das Festzelt wird am Freitag um 20:00 Uhr mit einem zünftigen Abend durch die Zillertaler Band „Höllawind“ eröffnet. Am Samstag spielt die Rock Coverband „Lost Eden“: Den Ausklang macht der regional bekannte und beliebte „DJ Horli“. pm

Foto: Samo Vidic/Red Bull Content Pool

Zur Info:

Die genauen Startzeiten gibt es hier.

Ähnliche Beiträge:

Wieder Ostermarkt in Blaufelden

Redaktion

Höhepunkt in Crailsheim 2022

Redaktion

Stars in Hohenlohe

Redaktion