Ebbes aus Hohenlohe

Fit in den Morgen

Nur Wenige stehen morgens auf und wollen gleich Bäume ausreißen. Alle anderen müssen etwas nachhelfen. Hier zwei Vorschläge: 

Chiasamen und Zitronensaft reinigen den Körper von innen

Chiasamen bildet zusammen mit Wasser eine gallertartige Masse, die einen Sättigungseffekt bewirkt. Dieses Getränk ist für jeden gut, der Gewicht verlieren möchte – die Samen liefern Ballaststoffe, Calzium, Eisen und beinhalten Antioxi-
dantien, die als „Radikalfänger“ die Zellen schützen. Mit etwas Zitrone vermischt, ergibt es einen Fit-Cocktail, der den Körper noch dazu von innen heraus von Giften befreit. 

Zutaten:
300 ml gefiltertes Wasser
ein Esslöffel Chiasamen
frisch gepresster Zitronensaft
Honig

Eine Tasse mit 100 ml Wasser füllen, den Chiasamen hinzufügen, zirka eine Stunde quellen lassen. Wenn die Mischung eine gallertartige Konsistenz bekommen hat, den Rest des Wassers und den Zitronensaft hinzufügen. Honig nimmt die Säure. Morgens auf nüchternen Magen trinken!

Zitronenwasser ist einvielseitiger Helfer

Damit das Zitronenwasser seine viel-seitigen Wirkungen entfalten kann, sollte man das Getränk gleich nach dem Aufstehen trinken. Dem Mix werden folgende heilende Effekte nachgesagt: 

1. Er macht schlank.
2. Er entsäuert.
3. Er entgiftet.
4. Haut, Gewebe und Knochen profitieren.
5. Er senkt den Blutdruck.
6. Er bewirkt eine schöne Haut.
7. Er reinigt die Nieren.
8. Er stärkt das Immunsystem.
9. Er hilft gegen Sodbrennen.

So einfach wird er hergestellt:
Saft einer Zitrone in ein Glas mit lauwarmen Wasser (nicht kochend) pressen. Wer es etwas süßer haben möchte, kann noch etwas Stevia oder Honig hinzutun. Am besten schmeckt das Zitronenwasser, wenn es täglich frisch zubereitet wird.

 

 

Ähnliche Beiträge:

Treibjagd in Reubach

Redaktion

„Reine Zauberei“

Redaktion

Rosenküchle

Redaktion