Ebbes aus Hohenlohe
Märkte in kurzer Vorweihnachtzeit

Märkte in kurzer Vorweihnachtzeit

In diesem Jahr fällt der 4. Advent mit Heiligabend zusammen – die Vorweihnachtszeit ist die kürzest mögliche. Deshalb beginnen die Weihnachtsmärkte schon an diesem Wochenende. Hier eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

24. November 2023 bis 7. Januar 2024
Winterzauber in Dinkelbühl
Beim Spaziergang durch die Stadt Dinkelbühl können sich die Besucherinnen und Besucher in gemütlicher Atmosphäre auf dem Schweinemarkt mit Glühwein, Eierpunsch und einem kleinen Snack aufwärmen. Täglich von 13 bis 20 Uhr geöffnet.

25. November
Vorweihnachtlicher Markt in Wackershofen
Handwerkerinnen und Handwerker bieten von 11 bis 18 Uhr ihre hochwertigen Waren für das Fest an. Speis und Trank ebnen den Start in eine festliche Stimmung. Vor der Kulisse der historischen Gebäude des Hohenloher Freilandmuseums schafft dies eine zauberhafte Atmosphäre.

Advent.Lichter.Markt. in Weckelweiler
Besucherinnen und Besucher genießen die Vorweihnachtszeit von 12 bis 20 Uhr auf dem Weckelweiler Advent.Lichter.Markt mit Speisen, Getränken, kulturellen Veranstaltungen und Produkten aus den Weckelweiler Werkstätten sowie aus befreundeten Einrichtungen. Laden & Café SoBio haben geöffnet.

30. November bis 20. Dezember
Weihnachtszauber in Schwäbisch Hall
Marktplatz, Kirche St. Michael und die engen Schwäbisch Haller Gassen stimmen ein auf eine gemütliche Vorweihnachtszeit. Der Duft von gebrannten Mandeln und würzigem Glühwein liegt in der Luft und macht gleich noch mehr Lust, durch die Reihen der Aussteller und Ausstellerinnen zu flanieren. Unterschiedliche Glühweinsorten, Weihnachtsleckereien, Kunsthandwerk und pfiffige Geschenkideen begeistern Besucherinnen und Besucher aus nah und fern. Täglich geöffnet von 11 bis 20 Uhr.

1. bis 3. Dezember
Crailsheimer Weihnachtsmarkt
Jeweils über 20 Stände warten im Spitalpark in Crailsheim ab 16 Uhr an den ersten drei Adventswochenenden mit kulinarischen Angeboten, Deko- und Verkaufsartikeln oder Selbstgebasteltem auf die Besucher. Das Rahmenprogramm umfasst die Bürgerwache Crailsheim, die Stadtkapelle Crailsheim, verschiedene Gruppen der Musikschule, eine Feuershow und Bands und Künstler auf der Bühne im Spitalpark. Ergänzt wird das Programm um verschiedene Konzerte in der Johanneskirche, die nur wenige Schritte entfernt zwischen Spitalpark und Marktplatz liegt. Am 3. Dezember ist ein Oratorienkonzert geplant.

1. bis 23. Dezember
Alt-Rothenburger Reiterlesmarkt
Zum Jahresende präsentiert sich die Stadt für Romantiker von ihrer schönsten Seite. Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und St.-Jakob gilt der Reiterlesmarkt als einer der reizvollsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Der Reiterlesmarkt in Rothenburg ob der Tauber findet traditionell zwischen Marktplatz, Grüner Markt und Kirchplatz sowie im Lichthof am Rathaus statt. Zudem schmückt sich die gesamte Altstadt während der Adventszeit in hellem Lichterglanz! Der Alt-Rothenburger Reiterlesmarkt ist DER Weihnachtsmarkt in Rothenburg ob der Tauber und zählt zu den beliebtesten Adventsmärkten in Deutschland. Der Markt mit seinen 54 Buden ist ab dem Freitag vor dem 1. Advent bis zum 23. Dezember täglich geöffnet. Auf der Bühne am Grünen Markt spielen täglich Bläsergruppen aus der Region um Rothenburg. Geöffnet montags bis donnerstags von 11 bis 19 Uhr, freitags bis sonntags von 11 bis 20 Uhr.

2. Dezember
Adventsauftakt mit Weihnachtsmarkt in Fichtenau
Der diesjährige Adventsmarkt mit Hobbykünstler-Ausstellung. Viele Fichtenauer Aussteller und Hobbykünstler präsentieren ein vielfältiges Angebot aus Kunsthandwerk, Geschenk- und Dekorationsartikeln sowie selbstgemachten Köstlichkeiten.

Weihnachtsmarkt rund ums Schlößle in Mainhardt
Weihnachtlich dekorierte Stände mit liebevoll gefertigtem Angebot locken zu einem adventlichen Bummel. Feuerschalen, Bäume, Kerzen, rustikales Mobiliar verwandeln die Wendeplatte im Mainhardt von 12 bis 21 Uhr in einen gemütlichen Treffpunkt mit heimeliger Atmosphäre.

Adventsmarkt in Gerabronn
Ein kleiner feiner Adventsmarkt ab 14 Uhr rund um die katholische Kirche in Gerabronn mit kunsthandwerklichen Schätzen, kulinarischen Genüssen und adventlicher Musik.

2. und 3. Dezember
Schlossweihnachtsmarkt in Gaildorf
Im Gaildorfer Schloss und rund um das staatliche Fachwerkgebäude im Stadtzentrum laden von 14 bis 19 Uhr geschmückte Stände zum vorweihnachtlichen Bummel ein.

Weihnachtsmarkt Obersontheim
Besucherinnen und Besucher können sich an diesem ersten Adventswochenende auf die Vorweihnachtszeit in Obersontheim einstimmen lassen. An beiden Tagen wird der Nikolaus mit Christkind um ca. 16:30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt erscheinen.

3. Dezember
Weihnachtsmarkt Westhein
in Rosengarten wird in diesem Jahr eine Tradition fortgesetzt: Am 1. Adventssonntag, wird in Westheim rund um die Martinskirche der Weihnachtsmarkt der Gemeinde eröffnet. Von 11 bis 18 Uhr laden weihnachtlich geschmückte Stände rund um die Kirchhofkapelle zum Bummeln und Kaufen ein. Die Vereine, Hobbykünstler und kreative Bastler bieten dann Selbstgefertigtes aus Holz, Leder über Filz bis hin zu Woll-Produkten sowie etwas zum Genießen an.

Weihnachtsmarkt auf dem Schlosshof in Michelbach/Bilz
Weihnachtlich dekorierte Stände laden ein zu einem adventlichen Bummel über den Schlosshof in Michelbach/Bilz. Für das leibliche Wohl sorgen von 13 bis 19 Uhr die örtlichen Vereine. Der Posaunenchor spielt weihnachtliche Lieder. Für die Kinder kommt der Nikolaus mit seiner Kutsche.

Adventsmarkt in Braunsbach
Der Weihnachtsmarkt in Braunsbach ist etwas Besonderes. Während des Weihnachtsmarktes herrscht von 15 bis 20 Uhr eine einzigartige Atmosphäre, die einem das Gefühl gibt, sich mitten in einer Wintermärchenwelt zu befinden. Es sind verschiedene Stände geboten, an denen man traditionelle Weihnachtsplätzchen, Marzipanfiguren und andere Leckereien kaufen kann. Außerdem kann man handgemachte Weihnachtsdekorationen, Geschenke und Spielzeug erwerben.

6. Dezember
Der Nikolaus kommt nach Ilshofen
Am Abend des 6. Dezembers ist es endlich so weit. Der Rathausplatz in Ilshofen verwandelt sich wieder in einen vorweihnachtlichen Festplatz. Passend zur weihnachtlichen Stimmung wird auch wieder der Nikolaus auf dem Rathausplatz sein.

9. Dezember
Weihnachtsmarkt Sulzbach-Laufen
Am zweiten Dezemberwochenende feiert Sulzbach-Laufen auch in diesem Jahr wieder seinen Weihnachtsmarkt. Bei lebendiger Krippe, Angeboten für Kinder, allerlei weihnachtlichen Leckereien und selbstgemachten Dekoartikeln wächst die Vorfreude auf das große Fest.

9. bis 10. Dezember
Crailsheimer Weihnachtsmarkt
Jeweils über 20 Stände warten im Spitalpark in Crailsheim ab 16 Uhr an den ersten drei Adventswochenenden mit kulinarischen Angeboten, Deko- und Verkaufsartikeln oder Selbstgebasteltem auf die Besucher. Das Rahmenprogramm umfasst die Bürgerwache Crailsheim, die Stadtkapelle Crailsheim, verschiedene Gruppen der Musikschule, eine Feuershow und Bands und Künstler auf der Bühne im Spitalpark. Ergänzt wird das Programm um verschiedene Konzerte in der Johanneskirche, die nur wenige Schritte entfernt zwischen Spitalpark und Marktplatz liegt. Am 10. Dezember sind „Abendklänge für Ausgeschlafene“ geplant.

Weihnachtsmarkt in Kirchberg
Jedes Jahr ist am 2. Adventswochenende Weihnachtsmarkt im „Städtle“ von Kirchberg – innerhalb der Stadtmauer, im Schlosshof und auf den Straßen. Vor der Kulisse des Kirchberger Schlosses bieten von 14 bis 21 Uhr rund 70 Marktstände Waren und Leckereien an. Der Weihnachtsmarkt ist der älteste und stimmungsvollste in Hohenlohe. Rahmenprogramm mit Blaskapellen, Gesangvereinen, Adventskonzert in der evangelischen Stadtkirche. Am Samstag kommen Nikolaus und Christkind.

42. Vellberger Christkindlesmarkt
Was als Vieh- und Krämermarkt begann, wurde in den 1980er Jahren zum Weihnachtsmarkt umfunktioniert. Dieses Jahr findet der 42. Weihnachtsmarkt in Vellberg sowohl mit privaten als auch gewerblichen Anbietern und unter Bewirtung der ansässigen Vereine statt. Begleitet wird der vorweihnachtliche Markt von lokalen Musikgruppen. Der Markt ist von 14 bis 21 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmarkt Amlishagen
Ein sehr gemütlicher, heimeliger Weihnachtsmarkt mit einer reichen Auswahl an kunsthandwerklichen Dekoration für die Weihnachtszeit und kulinarischen Genüssen in Gerabronn-Amlishagen ab 16 Uhr.

15. bis 17. Dezember
Weihnachtmarkt rund um das Schrozberger Schloss
Romantische Atmosphäre: Das Schlossgelände in Schrozberg wird in ein zauberhaftes Weihnachtswunderland verwandelt, mit funkelnden Lichtern und weihnachtlicher Dekoration.

16. bis 17. Dezember
Crailsheimer Weihnachtsmarkt
Jeweils über 20 Stände warten im Spitalpark in Crailsheim ab 16 Uhr an den ersten drei Adventswochenenden mit kulinarischen Angeboten, Deko- und Verkaufsartikeln oder Selbstgebasteltem auf die Besucher. Das Rahmenprogramm umfasst die Bürgerwache Crailsheim, die Stadtkapelle Crailsheim, verschiedene Gruppen der Musikschule, eine Feuershow und Bands und Künstler auf der Bühne im Spitalpark. Ergänzt wird das Programm um verschiedene Konzerte in der Johanneskirche, die nur wenige Schritte entfernt zwischen Spitalpark und Marktplatz liegt. Am 17. Dezember ist ein Adventsleuchten geplant, bei dem Musik und Licht zusammenspielen.

17. Dezember
Weihnachtsmarkt in Bühlertann
Der Weihnachtsmarkt in Bühlertann bietet Handwerkskunst und ein reiches Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten.

Weihnachtsmarkt Fichtenberg
Weihnachtsmarkt rund um den Marktplatz in Fichtenberg von 11 bis 18 Uhr. Neben Angeboten von Hobbykünstlern kommt das leibliche Wohl auch nicht zu kurz. Ein Rahmenprogramm mit musikalischen Beiträgen, Kasperle und Nikolaus bereichern den Tag.

Gründelhardter Weihnachtsmarkt
Auf dem wunderschönen Gründelhardter Weihnachtsmarkt findet man von 11 bis 19 Uhr neben kunsthandwerklichem Weihnachtsschmuck, Selbstgebasteltem und individuellen Geschenkideen auch ein breites Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten.

Ähnliche Beiträge:

Offenheit für elektronische Medien fehlt

Redaktion

Vom trennenden Ihr zum gemeinsamen Wir

Redaktion

„Mit mir wird es nie langweilig“

Redaktion