Kategorie: Region

Was bedeuten eigentlich die Biolabel?

Vier Zertifizierungen im Vergleich Das-EU Biosiegel ist in allen EU-Staaten verbindlich (oben die deutsche Version davon). Produkte rhalten ie ertifizierung auch, wenn bis zu fünf Prozent er nhaltsstoffe icht aus ökologischem Anbau sind – was übrigens bei den meisten anderen Siegeln auch der Fall ist. 14 Mastschweine und zwei Milchkühe…

Baba Ganoush (Auberginenpüree)

für 4 bis 6 Portionen 2 bis 3 Auberginen 2 bis 3 Knoblauchzehen 4 bis 6 EL Tahina (Sesam-Mus) 5 EL Zitronensaft (frisch, kein Konzentrat!) einige schwarze Oliven, Blattpetersilie, Olivenöl und Salz, Pfeffer nach Geschmack. Auberginen mit der Schale direkt auf…

Zoodeln

Wer es Low Carb mag, kommt an dem neuen Foodtrend nicht vorbei: Zoodeln. Die Wortschöpfung aus Zucchini und Nudeln (engl. Noodle) ist in der schnellen Küche sehr beliebt. Zucchini waschen und durch den Spiralschneider drehen. Dazu gibt es leckere Soßenvarianten….

Treibjagd in Reubach

Neues Stück, neue Regie, neues Ensemble. Zum 26. Mal in ununterbrochener Reihenfolge wird an sechs Tagen im Juli Straßentheater gespielt. Aufregung und knisternde Spannung vor der ersten Leseprobe zum neuen Stück „Treibjagd“. Das neue Ensemble des Reubacher Sommertheaters hat sich…

Ein Tandem fürs Leben

Elisabeth und Helmut Küßner radeln im Gleichtakt Beim Radfahren lernt man ein Land am besten kennen“, wusste schon Ernest Hemingway, „weil man dessen Hügel empor schwitzt und sie dann wieder hinuntersaust.“ Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen das Fahrrad als…

Zwei Herzen für Afrika

Langenburger Ehepaar unterstützt tatkräftig Dörfer in Tansania und Mosambik  Hunger statt Schokoriegel. Feldarbeit statt Ballettunterricht. Lange Fußmärsche statt Elterntaxi. Wasserknappheit statt Limonade. Der Kampf ums tägliche Brot ist für die Kinder in Mosambik und Tansania Alltag. Das sehen Monika und…

Spaziergang voller Abenteuer

Familienrundweg mit spannenden Stationen Es heißt Freundschaft, weil man mit Freunden alles schafft.“ Dieser Grußkartenspruch passt zu den befreundeten Familien Kratzer, Meyer und Franz. Mit vereinten Kräften haben sie einen Wanderweg zwischen Eichenau und Kirchberg an der Jagst zum Erlebnispfad…

„Unser Bad“

Verein übernimmt ehrenamtlich alle anfallenden Aufgaben Unverhofft kommt oft: Als 2011 das Gesundheitsamt den Weiterbetrieb des Hengstfelder Freibads untersagte, war der Förderverein gefragt: Er übernahm kurzerhand die Sanierung und den Weiterbetrieb. „Wir waren damals schon recht blauäugig“, blickt Harald Kochendörfer, 2.Vorsitzender…

„Selbstverständlich will man gewinnen“

Brigitte Jung (82, Mitte, geringeltes T-Shirt) ist auf Platz 6 der Tennis-Weltrangliste Wer Brigitte Jung das erste Mal trifft, ist von der dynamischen Frau sehr angetan: Sie macht keinen großen Wirbel um ihre Person. Dabei gehört die 82-Jährige zu den Top-Tennisspielerinnen…

Mit Schafen auf Du und Du

Harte Arbeit und Therapie zugleich Am Tor des Stalls wird gerüttelt, die Schafe werden unruhig und wissen, gleich geht es los: Hans Präg zieht die schwere Türe beiseite. Die Tiere warten, bis er sie ruft: „Koooomm, Koooomm“ und die Herde…

Page 4 of 7